Rundbrief zur Benndorfer Baumpflanzaktion

„Äppel-,  Bärnen - und Laubbeime für Benndorf“

Die erste urkundliche Erwähnung von Benndorf vor 900 Jahren wirft sein Schatten voraus.

Anlässlich des Jubiläumsjahres 2021 hat sich das Festkomitee zu einer gemeinschaftlichen Baumpflanzaktion entschieden. Insgesamt sollen im Rahmen dieser Aktion 900 und mehr regionaltypische Bäume auf privaten wie auch kommunalen Flächen der Gemeinde gepflanzt werden. Jeder neue Baum ist ein Zugewinn für die Natur, egal wo er letztlich steht.

 

Alle sind herzlichst eingeladen sich an der Aktion zu beteiligen, z.B. durch das Pflanzen von einheimischen Bäumen auf dem eigenen Grundstück. Vorschläge für die Baumsorten finden Sie auf einer Liste, die in der Gemeindeverwaltung ausliegt. Gerne erfassen wir die bereits von Ihnen seit 2019 gepflanzten Bäume. Jeder Baum zählt.

 

In den Jahren 2020 und 2021 sind jeweils 2 Baumpflanzaktionen geplant, jeweils eine im Frühjahr und eine im Herbst. Im Zuge von diesen Aktionstagen sollen gemeinschaftlich auf kommunalen Flächen Pflanzgruben ausgehoben und diese mit Laub- oder Obstgehölzen bepflanzt werden. Hierfür suchen wir tatkräftige helfende Hände. Interessenten melden sich bitte bei der Gemeindeverwaltung oder dem Festkomitee „900 Jahre Benndorf“. Die genauen Termine für diese Aktionstage werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Außerdem suchen wir weiterhin nach Pflanzflächen z.B. an Feldwegen, Waldstücken und auch zur Anlage von Streuobstwiesen.

 

Wer weder anpacken noch selbst pflanzen möchte oder kann, hat die Möglichkeit die Baumpflanzaktion durch eine Spende zu unterstützen. Jeder Euro hilft! Eine Spende von z.B. 50 Euro pflanzt einen Baum im öffentlichen Raum und pflegt ihn für das erste Jahr. Spenden können auf das Konto zur 900 Jahrfeier überwiesen werden. Die Kontonummer können Sie bei der Gemeindeverwaltung erfragen. Die Gemeinde stellt auf Anfrage gerne eine Spendenquittung aus.

 

Wir freuen uns über jeder Form von Unterstützung – gemeinsam für 900 und mehr neue  Bäume in Benndorf.

 

Haben Sie Rückfragen oder einen Vorschlag für eine potentielle Fläche zur Baumbepflanzung können Sie sich gerne bei der Gemeindeverwaltung oder dem Festkomitee melden.

 

Im Rahmen des Projektes werden die Standorte der neu gepflanzten Bäume erfasst und in einer Karte dargestellt. Diese Karte, den aktuellen Spendenstand sowie Informationen zu durchgeführten und geplanten Aktionen finden Sie auf unserer Homepage www.900JahreBenndorf.de

 

Jeder, der in seinem Garten einen Baum pflanzt und auch jeder Spender, erhält als Dankeschön für diese Aktion eine Plakette.

Sie wollen uns unterstützen? Dann verschicken Sie unseren Rundbrief an Ihre Freunde oder Kollegen.

Vielen Dank!